Edith Braun

"Necknamen und Schimpfnamen saarländischer Orte"

Die renommierte saarländische Mundartspezialistin und Autorin Edith Braun liest aus dem gemeinsam mit ihrer Tochter Evelyn Treib erarbeiteten Buch "Necknamen und Schimpfnamen saarländischer Orte".

Das vorliegende Buch ist eine Neubearbeitung des 1991 erschienenen, aber längst vergriffenen Buches von Edith Braun "Necknamen der Saar und drum herum". Diese Neubearbeitung beschränkt sich jetzt auf die Necknamen und Schimpfnamen nur der saarländischen Orte. Diese wurden anhand vieler schriftlicher und mündlicher Beiträge von Mundartsprechern der unterschiedlichen saarländischen Dialekte beträchtlich erweitert. 

Das Buch bietet in alphabetischer Reihenfolge der saarländischen Ortsnamen eine Übersicht über die entsprechenden mundartlichen Bezeichnungen der Orte und ihrer Bewohner. Veranschaulicht werden diese Neck- und Schimpfnamen durch Sprüche, Anekdoten, Limericks und Illustrationen. Zur besseren Verständlichkeit sind alle Mundartnamen in Schriftdeutsch übersetzt.

 

Edith Braun geboren und aufgewachsen in Saarbrücken-Malstatt. Studium als Diplom-Übersetzerin (Englisch, Russisch), 1988 Promotion (Dr. phil.). Sie schrieb zahlreiche Bücher in Schriftdeutsch und Mundart, u. a. einige Wörterbücher saarländischer Mundarten. Sie betreute die Mundart-Werkstatt beim SR von 1990 bis 1999. Seit 1996 schreibt sie die wöchentliche Kolumne „Unsere Mundart“ in der Saarbrücker Zeitung.