Kulturminister Stephan Toscani

Kulturminister Stephan Toscani
Kulturminister Stephan Toscani

Noch kein saarländischer Kulturminister hat ein so schweres Amt übernommen wie der CDU-Politiker Stephan Toscani, dem das Ressort im Mai 2011 zusätzlich zum Innen- und Europa-Ministerium übertragen wurde. Seitdem hat Toscani alle Hände voll zu tun mit dem Desaster um den Vierten Pavillon des Saarlandmuseums, den seine drei Vorgänger ihm hinterlassen haben. Welche Konsequenzen zieht er aus dem Skandal um Fehlplanung, Größenwahn und Korruption? Bleibt für den Rest der saarländischen Kultur überhaupt noch etwas an Energie und finanziellen Mitteln übrig? Wird nur noch abgewickelt? Wohin will der Minister die Kultur eines Landes steuern, das in seiner Existenz bedroht ist?

Stephan Toscani stellt sich am 19. Januar den Fragen von Moderator Rainer Petto und dem Publikum.