The Wisseltangcamatta

,.

Auf der Schneide von frei Improvisierter Musik, Soundscapes und Free Jazz: aus diesen Quellen speist sich die Musik von the wisseltangcamatta. Unvorhersehbar und beweglich sind ihre Improvisationen, zünden spontan und bewegen sich rasend schnell und wild – und nehmen dann ihren Lauf durch minimalistische musikalische Kollagen. Georg Wissel, Achim Tang und Simon Camatta sind alle drei Meister der frei improvisierten Musik und treibende Kräfte bei der Weiterentwicklung von Improvisationsformen. Durch ihre langjährige Trio-Beziehung haben sie einen Rahmen geschaffen, in dem sie kontinuierlich an der eigenen Art der Freien Improvisation arbeiten. Teils passiert das mit Konzept, teils ohne. In dieser Musik ist alles möglich. Ob pulsierende Elemente, Groove-Versatzstücke oder Melodiefetzen – hier kommen alle Variationen zu ihrem Recht. // Georg Wissel (reeds) //Achim Tang (b) //Simon Camatta (dr)

 

Pressezitat:

"Mit spitzen Ohren durchlauschen die drei deutschen Musiker ebenso eine flächige Topografie, die sich sehr entschleunigt und ruhig ausbreitet und in reduktionistischer Weise Wildwuchs hervorbrechen lässt. Bemerkenswert erscheint auch die Tatsache, mit welcher Überlegtheit die drei Klangstöberer die Möglichkeit ihrer Instrumente ins Unorthodoxe ausweiten und in eine substanzielle Abstraktheit münden lassen, in der eine unmittelbare, konkrete Poesie mitschwingt. Bewegend! "Jazzthetik