Wir überarbeiten gerade unser Archiv!

Suche

Filtern Sie unser Archiv nach folgenden Schlagworten:

3. Februar 2019
Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken e.V., TRANSPOSITION 2 – Austauschausstellung Kunstverein Trier Junge Kunst, Galerie, 28.03. – 12.05.2019 Axel Schweppe – „Pflanzenhörer– a vaste expanse“, Klanginstallation studioblau, 06.06. – 11.08.2019

Axel Schweppe – „Pflanzenhörer– a vaste
expanse“, Klanginstallation
studioblau, 06.06. – 11.08.2019

6. März 2019
Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken e.V., BBK – „die neuen“, Studio, 06.06. – 11.08.2019

BBK – „die neuen“, Studio, 06.06. – 11.08.2019

Kerstin Arnold, Michael Ehrhardt, Lydia Kaminski, Jutta Mohr, Philipp Neumann, Leslie Huppert, Andrea Denis, Albert Herbig, Hengameh Rasti
9. Mai 2019
Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken e.V., Kristin Rubra „Als ich deutsch wurde“ Buchvorstellung, 17.06.2019, 20.00 Uhr

Kristin Rubra „Als ich deutsch wurde“
Buchvorstellung,
17.06.2019, 20.00 Uhr

22. März 2019
Foto: Wolfgang Wiesen

Johannes Kühn „Besitzlos, den Schmetterling feiernd“, Buchvorstellung, 06.05.2019, 20.00 Uhr

Die aktuelle Sammlung ist eine Retrospektive bereits veröffentlichter aber auch unveröffentlichter Gedichte, die die Herausgeber Irmgard und Ben-no Rech für die bis dato besten des Dichters halten.
1. April 2019
Guy Helminger, Lesung, „Von den Tannen nach Iran“, 01.04.2019, 20.00 Uhr

Guy Helminger, Lesung, „Von den Tannen nach Iran“, 01.04.2019, 20.00 Uhr

Wenn Guy Helminger reist, kommt er mit Menschen ins Gespräch, schreibt auf, was sie erzählen. So zeigt sein Buch „Die Allee der Zähne“ einen Iran jenseits der Mullah-Diktatur, ein Land, das sich nicht auf Repression reduzieren lässt, sondern im Gegenteil in vielen Stimmen wohnt und sich wehrt.
28. März 2019
Giesbert Damascke, Joachim Kersten und Bernd Rauschenbach Lesung Arno Schmidt – Briefwechsel mit Hans Wollschläger Donnerstag, 28. März 2019, 20 Uhr

Giesbert Damascke, Joachim Kersten & Bernd Rauschenbach, Lesung, „Wie eitel Nacht im Gemüt“, 28.03.2019, 20.00 Uhr

„Werfen Sie ja die Flinte in keine der bekannten Korn-Arten...“ Eine einzigartige Korrespondenz beginnt im September 1957 zwischen Arno Schmidt und dem jungen Mitarbeiter des Karl-May-Verlags, Hans Wollschläger.
10. März 2019
Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken e.V.,Katharina Worring, TRANSPOSITION 2 – Austauschausstellung Kunstverein Trier Junge Kunst, Galerie, 28.03. – 12.05.2019

TRANSPOSITION 2 – Austauschausstellung Kunstverein Trier Junge Kunst,
Galerie, 28.03. – 12.05.2019

Die Austausch-Ausstellung „Transposition 2“ soll Kunst und Künstler vernetzen und nochmals die enge Beziehung der beiden Städte in der Großregion Saar-Lor-Lux unterstreichen.
10. März 2019
Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken e.V., Werner Müller, TRANSPOSITION 2 – Austauschausstellung Kunstverein Trier Junge Kunst, Studio, 28.03. – 12.05.2019

TRANSPOSITION 2 – Austauschausstellung Kunstverein Trier Junge Kunst,
Studio, 28.03. – 12.05.2019

Die Austausch-Ausstellung „Transposition 2“ soll Kunst und Künstler vernetzen und nochmals die enge Beziehung der beiden Städte in der Großregion Saar-Lor-Lux unterstreichen.
18. März 2019
Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken e.V., Printemps Poétique Transfrontalier 2019

Printemps Poétique Transfrontalier
Zweisprachige Lesung mit fünf Dichterinnen und Dichtern aus der Großregion
18.03.2019

Die sechste Ausgabe des Printemps Poétique Transfrontalier findet im Februar und März 2019 statt. Auf dem Programm stehen Dichterresidenzen und eine anschließende Lesetournee durch die Partnerländer der Großregion.
4. Februar 2019
Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken e.V., Jörg W. Gronius „Guten Abend die Nachrichten“, 04.02.2019, 20.00 Uhr

Jörg W. Gronius – „Guten Abend die Nachrichten“ In Kooperation mit dem VS Saar, 04.02.2019, 20.00 Uhr

Ein knappes Jahr Radio-Nachrichten hören und in zeitgenössische Lyrik verwandeln – geht das? Und wie das geht.
17. Januar 2019
Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken e.V., Ingo Wendt – „Die Magie des Lichtes“, Lichtinstallation, Galerie, 17.01. – 10.03.2019

Ingo Wendt – „Die Magie des Lichtes“, Lichtinstallation, Galerie, 17.01. – 10.03.2019

Ingo Wendt setzt mit seinen Skulpturen oder großflächige Projektionen gerne ein Statement für die einfachen Dinge aus denen komplexe und vielschichtige künstlerische Ausdrucksformen entstehen können.
17. Januar 2019
Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken e.V., Rainer Plum – “Der kristalline Raum”, Laserinstallation 17.01. – 10.03.2019

Rainer Plum – “Der kristalline Raum”,
Laserinstallation, 17.01. – 10.03.2019

Wer die Ohren spitzt, hört im studioblau des Saarländischen Künstlerhauses ein leichtes Zischen und Rauschen. Die Geräusche kommen aus „Vents“, der neuen Installation von Christine Biehler.
17. Januar 2019
Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken e.V., Mara Ebenhöh – „You might sink in…“, Installation, Studio, 17.01. – 10.03.2019

Mara Ebenhöh – „You might sink in…“,
Installation, Studio, 17.01. – 10.03.2019

You might sink in… Du könntest versinken, einsinken, unter die Oberfläche gelangen, dich ganz hingeben... Der Ausstellungstitel kann als Einladung, aber auch als Warnung verstanden werden. Und genau dazwischen bewegt sich die Installation von Mara Ebenhöh.
6. März 2019
Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken e.V., Tischkultur – Ausstellung Angewandter Kunst, Galerie, 06.06. – 11.08.2019

Tischkultur – Ausstellung Angewandter Kunst, Galerie, 06.06. – 11.08.2019

u.a. mit Carola Gänsslen, Fritz Rossmann, Michael Schwarzmüller
10. Oktober 2018
Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücker Sofa

#metoo in der Kunst, 13.06.2018, 19.00 Uhr

Auch im Bereich der Kunst spielt die #metoo-Debatte eine immer größere und besonders eine mediale Rolle. Wie geht man mit Bildern um, die unter „Sexismus-Verdacht“ stehen? Gelten für Frauen in der Kunst andere Regeln als für Männer?
10. Oktober 2018

Ruf der Heimat, 11.10.2018, 20.00 Uhr

Diese Musik ist Vergangenheit und Zukunft des Jazz zugleich: Die Heimat ruft charmant, melodiös, lautstark, leise, verquer, bellend und sehr schön. Das Ganze ist hinreißender, hymnischer Free Jazz, den das Berliner 4-tet „Ruf der Heimat spielt“, nein: zelebriert.
10. November 2018
Saarländisches Künstlerhaus, Christine Biehler "Vents", Installation, 2018

Christine Biehler – „Vents“, Installation, Studioblau, 10.11. – 31.12.2018

Wer die Ohren spitzt, hört im studioblau des Saarländischen Künstlerhauses ein leichtes Zischen und Rauschen. Die Geräusche kommen aus „Vents“, der neuen Installation von Christine Biehler.
30. August 2018
Saarländisches Künstlerhaus, Marion Cziba „Halbautomatische Pirouetten“, 2018

Marion Cziba – „Halbautomatische Pirouetten“, Studioblau, 30.08. – 21.10.2018

Ihre Untersuchungen an „lebenden Maschinen“ fortsetzend, widmet sich Marion Cziba im Kontext dieser Ausstellung einem Klassiker unter den halbautomatischen Haushaltshelfer*innen.
21. Januar 2019
Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken e.V.

103 Jahre Hans Bernhard Schiff, Buchvorstellung, 21.01.2019, 20.00 Uhr

10. Dezember 2018
Saarländisches Künstlerhaus, Olga Martynova, 2018

Olga Martynova, „Über die Dummheit der Stunde“, Lesung, 10.12.2018, 20.00 Uhr

„Wir sehen die Gegenwart gar nicht. Noch nicht.“ Was verändert sich gerade, in Deutschland, in Europa, weltweit? Kann Literatur überhaupt etwas zur Erkenntnis der Gegenwart beitragen? Welche Rolle spielt die Vergangenheit dabei? Und sollte die Literatur wieder politischer werden?
10. November 2018
Saarländisches Künstlerhaus, BBK Jahresausstellung, Kunstmarkt „LIMIT 250“, 2018

BBK Jahresausstellung, Kunstmarkt „LIMIT 250“, Studio, 10.11. – 31.12.2018

Im Zwei-Jahres-Rhythmus findet im Studio des Saarländischen Künstlerhauses der BBK-Kunstmarkt statt.
3. Dezember 2018
Saarländisches Künstlerhaus, Natascha Denner, 2018

Natascha Denner, „Schau Schneeee“, Buchvorstellung, 03.12.2018, 20.00 Uhr

3 Erzählungen, 1 Short Story & Gedichte - ein Tapsen an der Grenze zwischen Lyrik und Prosa.
10. November 2018
Saarländisches Künstlerhaus, Galerie, von den Driesch & Dyffort – „Punktierte Fragmente“, Klanginstallation, Galerie, 10.11. – 31.12.2018

von den Driesch & Dyffort – „Punktierte Fragmente“, Klanginstallation, Galerie, 10.11. – 31.12.2018

Die Klanginstallation »Punktierte Fragmente« knüpft an eine Reihe von Arbeiten an, die sich mit Rohstoffabbau auseinandersetzen. Im Mittelpunkt steht die akustische Sensibilisierung für einen Ort und die Transformation von Landschaft durch Rohstoffabbau.
15. Oktober 2018
Saarländisches Künstlerhaus, Zurab Karumidze, 2018

Zurab Karumidze, Lesung, 15.10.2018, 20.00 Uhr

Dagny Juel war Norwegerin, sie lernte Edvard Munch kennen und wurde sein Modell (etwa für die berühmte »Madonna«). Später traf sie auf August Strindberg, der sie erst liebte und dann in einem Drama vernichtete.
30. August 2018

Natascha Pötz – „ein Haus im Sinn“, Zeichnung & Collagen, Studio, 30.08. – 21.10.2018

"Für mein zeichnerisches Denken spielt die Konstruktion von Raum eine zentrale Rolle. Perspektivisch baue ich mittels Linie und Fläche zweidimensionale Raumfolgen und richte diese ein. Ähnlich einem Dominospiel knüpfe ich Anschlüsse und finde so zu entlegenen Winkeln in meinen Bildern.
30. August 2018

Joachim Ickrath – Colorcode, Malerei, Galerie, 30.08. – 21.10.2018

Systeme der Farbe, Strukturierung der Bildfläche und Variationspotenziale geometrischer Basiselemente sind seit vielen Jahren zentrale Aufgabenstellungen im Werk des im Saarland lebenden Künstlers Joachim Ickrath, der mit hoher Konsequenz seine künstlerischen Anliegen in verschiedenen Werkreihen verbildlicht.
21. Juni 2018

Angewandte Kunst, „GlasWerk“, Galerie, 21.06. – 12.08.2018

12. April 2018

Black Box(es), Galerie, 12.04. – 03.06.2018

Auf Initiative des Kunstvereins Faux Mouvement in Metz und der Province de Luxembourg in Belgien entstand das Ausstellungsprojekt „Black Box(es)“, das die Arbeiten von 16 KünstlerInnen aus den vier benachbarten Regionen in Belgien, Deutschland, Frankreich und Luxemburg vereint.
18. Januar 2018
Saarländisches Künstlerhaus, Jàchym Fleig, 2018

Jàchym Fleig – „Liaison“, Installation, Galerie, 18.01. – 11.03.2018

Im Werk des Bildhauers Jáchym Fleig zeigt sich die Kunst von ihrer Besitz-ergreifenden und unheimlichen Seite.
9. November 2017

Christoph Medicus – „We are the aliens.“, Galerie, 09.11. – 30.12.2017

Christoph Medicus fordert den Besucher heraus sich auf vielfältige Materialkontraste einzulassen. Er findet, umgestaltet und rekombiniert auf Handlungsmöglichkeiten verweisende Objekte.
9. März 2017
Saarländisches Künstlerhaus, Yvan Goll, Mwangi Hutter

Yvan Goll

2016/2017 widmet sich die Kultur- und Wissenschaftsszene der Großregion einem ihrer größten und umstrittensten Söhne – dem Franzosen, dem Deutschen, dem Lothringer, (oder Elsässer?), dem Amerikaner, dem Juden, dem Staaten- und Heimatlosen, dem Emigranten, dem Engagierten, dem Resignierten, dem Radikalen, dem Pazifisten und Weltbürger Yvan/Ivan/Iwan/Isaac Goll/Lang.