Tim Jungmann

Tim Jungmann (*1993 in Saarlouis) hat von 2013 bis 2019 an der Hochschule der Bildenden Künste Saar studiert.
In seiner Arbeit setzt er sich mit Phänomenen, Strukturen und Objekten unseres alltäglichen Lebens auseinander. Dinge, die uns ständig umgeben und die wir nutzen, ohne sie oder unser Handeln weiter zu hinterfragen, fügen uns fest in Routinen ein und schreiben Konventionen vor. Die Apparate und unsere Verhaltensmuster im Umgang mit ihnen untersucht Tim Jungmann in Fotografien, Skulpturen und raumgreifende Installationen.

Ausstellungen (Auswahl)

2020 Brave New World Order (Triennale Jeune Creation) Rotondes / Casino, Luxembourg
2020 »Und jetzt?« Künstlerhäuser Worpswede
2019 von für bis mit von_bis_ Projekt, Saarbrücken
2019 ALLEZ ALLEZ Viktoriastraße 2, Saarbrücken
2019 Baum&Bild 2019 Deutsch-Französischer-Garten, Saarbrücken
2018 Optimiertes Flächenangebot 5KV-Station, Saarbrücken
2018 Wischi Waschi Freddy Leck, Berlin
2017 KING KONG Kunsthochschule Mainz
2017 Schacht und Heim Galerie HBKSaar, Saarbrücken
2017 KunstHoch45 Hochschule für Bildende Künste Dresden
2016 Fisimatenten (Regionale17) Galerie La Chaufferie, Strasbourg
2015 Schamanische Herrentorte Haus im Park, Emmerich

Stipendien und Preise

2020 Peter und Luise Hager-Preis
2020 Atelierstipendium des Saarländischen Künstlerhauses, Saarbrücken
2020 index Freiraum-Stipendium, Zürich


timjungmann.com