Saarländisches Künstlerhaus, Galerie, von den Driesch & Dyffort – „Punktierte Fragmente“, Klanginstallation, Galerie, 10.11. – 31.12.2018
von den Driesch & Dyffort – „Punktierte Fragmente“, Klanginstallation, Galerie, 10.11. – 31.12.2018
10. November 2018
Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken e.V., Werner Müller, TRANSPOSITION 2 – Austauschausstellung Kunstverein Trier Junge Kunst, Studio, 28.03. – 12.05.2019
TRANSPOSITION 2 – Austauschausstellung Kunstverein Trier Junge Kunst,
Studio, 28.03. – 12.05.2019
10. März 2019
Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken e.V., Ingo Wendt – „Die Magie des Lichtes“, Lichtinstallation, Galerie, 17.01. – 10.03.2019

Ingo Wendt

„Die Magie des Lichtes“, Lichtinstallation

17.Januar – 10.März 2019
Eröffnung: Mittwoch, 16.Januar 2019, 19.00 Uhr

Ingo Wendt setzt mit seinen Skulpturen oder großflächige Projektionen gerne ein Statement für die einfachen Dinge aus denen komplexe und vielschichtige künstlerische Ausdrucksformen entstehen können. Zur Verwirklichung seiner Lichtarbeiten stellt die Natur ihm den großen Werkzeugkasten analoger Prinzipien und Phänomene zur Verfügung. Mit seiner Kunst versucht er, neue Sehweisen zu öffnen und möchte zum Nachdenken anregen. Er benutzt auch aktuelle Technik, spielt aber gerne mit alt und neu, analog und digital und will den hohen Wert einfacher Zusammenhänge zeigen. Die Arbeiten haben stets eine einfache Eingangsebene, lassen aber auch tiefergehende Betrachtungsweisen zu.

Ingo Wendt wird 1964 in Schorndorf, Baden Württemberg, geboren. Er wächst in Ludwigshafen/ Mannheim auf, hat zwei erwachsene Kinder und lebt und arbeitet in Ebertsheim/ Pfalz nahe der Weinstrasse. Nach mehrjähriger Praxis als Tischler definiert und organisiert er sich im Alter von über 30 Jahren neu und studiert und diplomiert in Saarbrücken in Industriedesign und Freier Kunst. Neben seiner Tätigkeit als Freischaffender lehrt er als Künstlerisch Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule der Bildenden Künste Saarbrücken.